Programm
/ Kursdetails

Fortbildung für Pflege- und Betreuungskräfte in Pflegeheimen "Das Beziehungsmedikament B3" Beachtung, Berührung, Bindung, Beziehungsgestaltung in der sozialen Betreuung von Menschen mit Demenz


Kursnummer L2106
Beginn Di., 24.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 175,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Claudia Drastik-Schäfer
Bemerkungen Schreibmaterial
Kursort Therapieräume
Menschen mit Demenz brauchen das Gefühl gehört, verstanden und angenommen zu werden. Das Besondere des Seminars ist der integrative Ansatz: Beziehung beinhaltet nicht mehr nur die kommunikative, sondern die emotionale, taktile oder sensorische Ebene und darüber hinaus auch die leibliche Präsenz der Betreuungsperson.

Berührungsqualitäten spielen in der Beziehungsgestaltung bei Menschen mit Demenz eine hervorragende Bedeutung. Die Teilnehmenden setzen sich mit person-zentrierten Berührungen auseinander und sensibilisieren sich für „greifbare“ Beziehungsangebote zur Stressreduktion. Ein zweiter Schwerpunkt sind elementare objektorientierte Interaktionen. Der Umgang mit den Dingen und damit verbundene Tätigkeiten sind Anlässe für Kontakt und Begegnung und haben eine die Psyche stabilisierende Funktion.
Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden Maßnahmen zum Beziehungsaufbau mit Schwerpunkt der Wahrnehmungsförderung, Wertschätzung und Zuwendung gemäß der Strukturkriterien des Expertenstandards DNQP.

Bitte beachten Sie unsere "Gesonderten Rücktrittsbedingungen"
Allgemeine Geschäftsbedingungen




Datum
24.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Martinstraße 29a, Therapieräume


IN VIA Bildungswerk
im Erzbistum Paderborn e.V.
Zweigstelle Olpe

Kolpingstraße 62 | 57462 Olpe

(02761) 921 1711
(02761) 921 1710

inviabildungswerk@caritas-olpe.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 
08.30 – 12.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung